Die Hochzeit von Anna und Stefan

 13. Juni 2019
 Allgemein

21.05.2019 - Mensfelden, Burg Runkel, Hofner Mühle

Die Trauung fand in der kirche in Mensfelden statt. Es war allerdings keine normale Trauung: Die Braut wurde vom besten Freund des Menschen (dem Hund 🙂 ) in die Kirche geführt! Getraut wurden die beiden von der Schwester des Bräutigams – eine sehr persönliche Rede brachte auch die Pfarrerin zum Schlurzen – sehr emotional! Sowas habe ich noch nicht erlebt, dass diese Vielzahl an Emotionen bei einer Trauung vorhanden waren! Die Ringe brachte auch der Vierbeiner – alles in allem war das keine 0-8-15 Trauung! Viel Außergewöhnliches und jede Menge sooo persönliche Worte und Emotionen! Danke, dass ich daran teil nehmen durfte!

Die Hochzeitsporträts (Burg Runkel)

Nach der Trauung und dem Sektempfang ging es zur Burg Runkel. Hier wartete eine ganz besondere Überraschung auf den Bräutigam. Da die beiden Mittelalter-Fans sind, hat die Braut drei Greifvögel organisiert. Diese beeindruckende Raubtiere haben ganz toll mitgemacht! Berthold Geis ist der Besitzer und bietet das sehr professionell an – hier seine Webseite: 

 

http://www.falknergeis.de/

Aber neben den impulsanten Bildern mit den Tieren haben wir auch das ein oder andere schöne Porträt an anderen Locations der Burg gemacht: im Torbogen, auf der Wiese, an einem alten Baum, im Hofinneren und und und – seht selbst:

Danach ging es zur Hofner Mühle. Eine sehr schöne Location – ruhig und in Mitten der Natur. Dort wurde dann die Torte angeschnitten und ganz traditionell hat das Brautpaar auch den ersten Bissen bekommen!


                      

Hinterlassen Sie einen Kommentar


* Pflichtfelder


Verfassen Sie den ersten Kommentar